Icom IP100H

Voll-Duplex-Kommunikation über WLAN und IP-Netzwerke

Individuelle, Gruppen- oder Gebietskommunikation

Die Mitarbeiter sind unabhängig voneinander und über größere Entfernungen verteilt tätig, wie dies z.B. in einem Hotel üblich ist, und können unterbrechungsfrei kommunizieren.

Freihändige Voll-Duplex-Kommunikation

Wenn ein optionales Headset verwendet wird, kann der IP100H-Nutzer gleichzeitig sprechen und hören, so wie mit einem gewöhnlichen Telefon. Dabei hat er seine Hände sogar für andere Tätigkeiten frei.

Kommunikation innerhalb von Gebäuden

Access Points lassen sich über ein IP-Netzwerk verbinden, sodass man über das IP Advanced Radio System vom Untergeschoss bis zum obersten des Gebäudes kommunizieren kann. Das IP100H greift jeweils auf den nächstgelegenen Access Point( gleiche SSIDs für Roaming nötig) zu und man kann sich zwischen den verschiedenen Access Points bewegen.

Kommunikation zwischen entfernten Standorten

Damit Nutzer an auseinanderliegenden Standorten (wie z.B. Büros oder Geschäfte in verschiedenen Städten) über IP100H/IP100FS miteinander kommunizieren können, lässt sich eine Internet-VPN-Verbindung nutzen.

Anwendungsbeispiele

Warenhäuser / Fertigungsbetriebe / Krankenhäuser / Sicherheitsdienste / Restaurants/Drive-In / Supermärkte und Läden / Hotels

E-Mail

Noch Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Produktinfos

Mehr Infos?

Wir bieten Ihnen zahlreiche Dateien mit Detailinfos an.