Das Grundproblem bei Personenführungen - und dessen Lösung

Leider kennen wir das alle: wir nehmen an einer interessanten Führung teil und möchten gern mehr über den Betrieb, das Ausstellungsstück oder das Produkt erfahren, doch der Umgebungslärm ist so laut, dass wir kein Wort des Vortragenden verstehen. Nach einer Weile wird das konzentrierte Zuhören anstrengend, da wir über Straßen-, Maschinen- oder Gesprächslärm hinaus versuchen müssen, doch einige Satzfetzen aufzuschnappen. Den Großteil der Führung verbringen wir dann damit, uns die Umgebung anzusehen, ohne vertiefende Informationen darüber zu erhalten. Sehr schade!
Doch das muss nicht sein. Funk Fuchs bietet Ihnen hierfür maßgeschneiderte Lösungen einer Personenführungsanlage, die perfekt auf die Bedürfnisse der Anwendungsstätte, des Vortragenden und der Zuhörer abgestimmt ist. Als Full-Service Anbieter stehen wir Ihnen hier von Anfang an zur Seite und beraten Sie gerne bei der Auswahl der passenden Produkte. Gemeinsam machen wird jede Führung erfolgreich.

So funktionieren Personenführungsanlagen!

Personenführungsanlangen werden in vielen unterschiedlichen Bereichen verwendet. Andere Bezeichnungen dafür sind Flüsterkoffer, Headset-Systeme oder Tour Guide Systeme. Im Grunde genommen bestehen diese „Anlagen“ immer aus einem Set an verschiedenen Geräten und Techniken, die dazu dienen, die Verständlichkeit der Sprache zwischen Vortragendem und (Gruppen-)Teilnehmern auch bei Umgebungslärm und lauten Geräuschen zu vereinfachen.

Anwendungsbeispiele

Personenführungsanlagen sind sehr vielseitig einsetzbar, besonders aber in diesen Sektoren sind sie beliebt bzw. unerlässlich:

  • bei Werks- oder Betriebsführungen
: Starker Umgebungslärm durch Maschinen kann die Sprachverständlichkeit beeinträchtigen. Eine gut funktionierende Personenführungsanlage ist daher sinnvoll.
  • in Produktionshallen
: Fließbänder, Maschinen, Arbeitslärm – all diese Faktoren machen es den Zuhörern schwer, den Vortragenden zu verstehen.
  • zur Maschinen- oder Produktpräsentation
: Wenn eine sich im Betrieb befindliche Maschine erklärt werden soll, kann dies durchaus schwierig werden. Entweder muss der Vortragende schreien, um den Maschinenlärm zu übertönen oder die Zuhörer müssen sich dermaßen auf das Gesprochene des Vortragenden konzentrieren, dass sie keine Möglichkeit haben, die Maschine zu beobachten.
  • für Gruppenführungen im Tourismusbereich oder in öffentlichen Einrichtungen (z.B. Kirchen, Museen, Parlament, etc.)
  • bei Konferenzen für Dolmetscher
: Hier wird auf einem Kanal die Originalsprache gesendet, auf einem anderen dann die englische oder anderssprachige Übersetzung. Alle Teilnehmer können so individuell ihre bevorzugte Sprache wählen.
  • in der Ausbildung und bei Schulungen an Lärmarbeitsplätzen
: Um die Situation für Ausbildner und Auszubildenden zu vereinfachen, empfiehlt sich eine Personenführungsanlage mit Funkverbindung zwischen den beiden Parteien.
  • für Anweisungen bei Sportveranstaltungen oder beim Sportunterricht (z.B. Reitunterricht, Skischulen, …)
  • bei Segway- oder Quadtouren

Je nachdem, wo die Personenführungsanlage eingesetzt wird, verfügt sie über unterschiedlich viele Kanäle. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Qualität und Reichweite der Funkübertragung. Eine umfassende Beratung und genaue Abklärung der Erfordernisse im Vorfeld ist daher sehr wichtig.

Funktionsweise

Üblicherweise bestehen Personenführungsanlagen aus einem Mikrofon inklusive Sendeeinheit für den Vortragenden und je einer Empfangseinheit pro Zuhörer.
Die Übertragung des Gesprochenen vom Vortragenden funktioniert dabei über Funk zu den Empfangsgeräten der Zuhörer. Die Empfangseinheiten sind immer mit Kanalwähler, Lautstärkeregler und Kopfhörer ausgestattet. Der Kanal wird im Vorfeld entsprechend auf den der Sendeeinheit eingestellt, die Lautstärke kann jeder Zuhörer individuell regeln.
Sowohl Sende- als auch Empfangseinheit sind akkubetrieben und darauf ausgelegt, eine möglichst lange Betriebsdauer zu gewährleisten.

Was bei einer Personenführungsanlage wichtig ist

exzellente Sprachqualität

Diese wird nur durch professionelle Mikrofone und Headsets ermöglicht. Namhafte Hersteller setzen auf hochwertige Mikrofonkapseln und Kopfhörer, welche im High End Bereich angesetzt sind.

Digitalfunk und Funk für die Übertragung

Bei einer Personenführungsanlage ist es wichtig, dass es eine permanent gute Verbindung ohne Rauschen gibt, damit die Zuhörer auch wirklich alles verstehen können. Durch eine Funkverbindung sind eine präzise Klangqualität und hohe Reichweite auch ohne Sichtkontakt gegeben.

Hoher Tragekomfort

All die gute Technik nutzt wenig, wenn Vortragender und Zuhörer jammern, weil Empfangs- oder Sendeeinheit unpraktisch oder gar unbequem sind. Moderne Empfänger sitzen mit angenehmem Druck an den Ohren, wodurch ein Maximum an Tragekomfort mit gleichzeitig klar verständlicher Audioqualität gegeben sind.

Einfachheit der Bedienung

Die meisten Personenführungsanlagen können intuitiv bedient werden und werden so geliefert, dass man sie nur mehr einschalten muss.

Komponenten einer Personenführungsanlage

Es ist durchaus sinnvoll, eine Personenführungsanlage als komplettes Set zu kaufen oder zu mieten. Diese Sets bestehen im Normalfall aus diesen Komponenten:

einem Mikrofon mit Handsender

Über dieses spricht der Vortragende mit seinen Zuhörern. Der erforderliche Funksender ist dabei in das Mikrofon integriert.

oder einem Headset mit Taschensender
Ein Taschensender ist besonders dann sinnvoll, wenn bei einer Präsentation oder einem Vortrag beide Hände benötigt werden. Hierbei erhalten Sie ein Headset, welches mit einem dünnen Kabel mit dem Taschensender verbunden ist. Der Taschensender kann dann bequem eingesteckt oder am Gürtel befestigt werden.

einem Empfänger

Die Empfangsgeräte sind für die Zuhörer vorgesehen. Diese sind entweder ebenfalls Headsets mit Taschenempfängern oder Empfänger, die optisch etwas an Stethoskope erinnern. Moderne Geräte sind leicht, einfach in der Handhabung und können sofort nach Erhalt eingeschaltet und verwendet werden.

einem Ladekoffer

Der Ladekoffer ist meist gleichzeitig ein Transportkoffer, der die Technik vor Beschädigungen schützt. In dem Koffer können die Empfangsgeräte transportiert und bei Bedarf dann auch aufgeladen werden. Normalerweise hält eine Akkuladung mehrere Tage – ist der Akku leer, kann er innerhalb von 120 Minuten wieder vollständig geladen werden. Hand- und Taschensender funktionieren mit Batterie, diese muss nach Verbrauch getauscht werden.

Die beste Lösung – HEARO, die neue Personenführungsanlage

Funk Fuchs bietet mit HEARO ein kostengünstiges, hochqualitatives Guiding System für Ihre Firmenführung, Stadt- oder Museumbesichtigung. Zudem können Sie bei Funk Fuchs auf die jahrelange Erfahrung unserer Mitarbeiter zurückgreifen, die Sie gerne über alle Vorteile unseres Personenführungssystems beraten. Denn HEARO von Funk Fuchs ist nicht irgendeine Personenführungsanlage, sondern bietet Ihnen die Vorteile eines kompetenten Unternehmens mit seinem ganzen Know-How in einem Package.

Besonders bei Führungen und Vorträgen, bei denen Menschen vor größeren Gruppen sprechen und dies vielleicht auch noch in einer geräuschvollen Umgebung wie einer Werkshalle oder einem Firmengelände stattfindet, ist der Einsatz der richtigen Technik gefragt. HEARO garantiert einen „direkten Draht“ zu allen Teilnehmern, über den alle relevanten Informationen in angenehmer Sprechlautstärke übermittelt werden.

Ganz nach dem Motto „Verstehen statt einfach nur hören“ bietet HEARO die ideale Möglichkeit zur Informationsweitergabe in vielen Situationen, in denen größere Gruppen hören und vor allem verstehen sollen, dies sind zum Beispiel:

  • Firmenführungen
  • Messeführungen
  • Mitarbeiterschulungen
  • Museumsführungen, Galerieführungen, Ausstellungen und Vernissagen
  • Stadtführungen
  • Kirchenbesichtigungen
  • Segway-Touren oder Quad-Touren
  • Kletterkurse
  • Mountainbiketrips
  • Schulexkursionen

Mit HEARO gelingen Unternehmenspräsentationen perfekt

Sie möchten Ihren Gästen und Kunden in einer Firmenführung die Produktionsstätte zeigen, externe Besuchergruppen wie Schulen empfangen, mit neuen Mitarbeitern eine Werksführung machen und Schulungen direkt an der Maschine durchführen? Dann bietet HEARO die perfekte Unterstützung für jeden Tourguide!
HEARO garantiert eine rauschfreie Übermittlung der Information und die volle Aufmerksamkeit der Zuhörer. Auch laute Hintergrundgeräusche und ein allgemein hoher Lärmpegel lenken die Ansprechpartner nicht vom Thema ab und ermöglichen dem Sprecher ein angenehmes Vortragen. 

8 gute Gründe, die für HEARO sprechen

Mit HEARO von Funk Fuchs bekommen Sie einen Kommunikationsprofi, der Wissen und Informationen optimal weitergibt und so perfekt das Team unterstützt.

8 Gründe sprechen für HEARO:

  • gutes Verstehen
  • hohe Leistung
  • einfache Bedienung
  • ein Sender, viele Empfänger
  • äußerst robust
  • bis zu 40 Kanäle
  • kostengünstig
  • 3 Jahre Garantie