Automatische Abschaltung

Nicht nachvollziehbare Betätigungen

Die automatische Abschaltung bei unplausiblen Steuerbefehlen wird aktiv, wenn ein oder mehrere Meisterschalter in einer nicht nachvollziehbaren Weise betätigt werden. Lenkt der Bediener beispielsweise ruckartig und schnell hintereinander den Meisterschalter in verschiedene Richtungen aus, greift das intelligente Verfahren ein. Die neue Funktion schützt den Bediener und das Arbeitsumfeld vor möglichen Gefahren durch schnelle oder ruckartige Bewegungen des Krans / der Maschine. Gleichzeitig werden auch die Antriebe geschont, weil ein belastendes abruptes Anfahren oder Abstoppen verhindert wird.

Eingriff auf drei Arten möglich:

  • Das komplette Funksystem wird abgeschaltet.
  • Die sicherheitsrelevanten Funktionen werden abgeschaltet.
  • Eine vorab definierte Funktion wird ausgelöst (z. B. Hupe).

Um unnötige Arbeitsunterbrechungen zu vermeiden, greift die automatische Abschaltung erst bei einer Abfolge mehrerer unplausibler Steuerbefehle.

Die neue Funktion ist als Option für den Sender eco erhältlich.

E-Mail

Noch Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Produktinfos

Mehr Infos?

Wir bieten Ihnen zahlreiche Dateien mit Detailinfos an.