FSE 510

Kompaktes Design für Krane und Maschinen mit CAN-Schnittstelle

Der Empfänger FSE 510 ist ideal für die Steuerung von kleinen Kranen und Hebezeugen sowie von verschiedensten Maschinen im Industrie-, Bau- und Forstbereich. In seinem kompakten Gehäuse der Schutzart IP65 steckt ein starkes Leistungspaket in bester HBC-Qualität. Der Anschluss des FSE 510 erfolgt wahlweise über Kabelverschraubung odern Hartingsteckverbindung. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Montage mittels Snap-In Halterung.

Die wichtigsten Details im Überblick:

  • CANopen-Safety-Schnittstelle (galvanisch getrennt).
  • Zusätzlich 8 Ausgänge schwarz / weiß.
  • Rückmeldefähigkeit über CANopen.
  • NOT-STOP: Performance Level d, Kategorie 3 nach EN ISO 13849-1:2008*.
  • Anschluss: Harting-Stecker oder Kabelverschraubungen.
  • Robustes Kunststoffgehäuse, Schutzart IP 65.
  • Spannungsversorgung: 42 – 240 V AC (Worldwide-Netzteil), 10 – 30 V DC.
  • Abmessungen: 165 x 165 x 70 mm.
  • Praktische Snap-In-Wandhalterung (optional Schwingmetalle).
  • Optionen: radiomatic® AFS, 2,4-GHz-Technologie, DECT, Tandemfahrt, Freigabe-Übernahme, radiomatic® infrakey, interne Antenne, Einsatz im Multi-Receiver-Concept (MRC), Zulassung für Ex-Zonen 1 / 2 / 21 / 22 (in druckfester Kapselung).
  • Empfohlene Sender: orbit, cubix, radiomatic® pilot, quadrix, keynote, micron 5, micron 6, micron 7, linus 4, eco, technos, technos 2 und die spectrum-Serie.

* andere Spezifikation für Systeme mit cubix.

E-Mail

Noch Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Produktinfos

Mehr Infos?

Wir bieten Ihnen zahlreiche Dateien mit Detailinfos an.